Traktordaten

Zettelmeyer

Geschichte

Die Firma wurde 1897 in Konz/Rheinland-Pfalz gegründet. Zunächst war man im Straßenbau und in der Entwicklung und dem Bau von Bau- und Landmaschinen tätig. Anfang der 1930er Jahre beginnt die Entwicklung eines Dieselschleppers. 1935 kommt dann der erste Dieselschlepper auf den Markt. Die Firma entwickelt bei ihren Traktoren nur zwei Modellreihen: den Z 1 als Ackerschlepper und den Z 2 als Straßenschlepper. Beide haben einen Deutzmotor. Nach der weitgehenden Zerstörung der Fabrikanlagen im Zweiten Weltkrieg beginnt nach dem Krieg der Wiederaufbau. Ende der 1940er Jahre läuft auch die Produktion der Traktoren wieder an. Dabei werden die Vorkriegsmodelle lediglich modernisiert. Wegen geringer Absatzzahlen wird aber die Traktorproduktion nach wenigen Jahren komplett eingestellt. Heute ist Zettelmeyer Teil des Volvo-Konzerns und produziert erfolgreich Baumaschinen.


Modelle:

Serie

Modell

Baujahr

Nennleistung in PS

Hubraum in ccm

Z Serie

Z1

Z2

 

1953-1942

20-22

20-22

2041

2198

Serie GZ

1

 

25

 

3982

Z Serie

Z1

Z2

1946-1952

22-25

22-25

2198

2198