Traktordaten

Pöhl

Geschichte

Die Pöhl-Werke wurden 1910 (nach anderen Quellen 1911) in Glauchau/Thüringen (nach anderen Quellen in Gößnitz) gegründet. In den ersten Jahren beschäftigte man sich hauptsächlich mit dem Bau von motorisierten Gelenkpflügen und dreirädrigen Motorpflügen. Nach dem 1. Weltkrieg wurden die Pöhl-Werke von der Düsseldorfer Maschinen- und Kranbau AG übernommen. In den 1920er-Jahren hatte man sich im Schlepperbau einen guten Namen gemacht, konnte sich aber letztlich nicht gegen billigere Importe durchsetzen. Nach über 1000 gefertigten Schleppern wurde deren Produktion 1932 eingestellt. Ende der 1930er-Jahre wurden noch einige Prototypen entwickelt, die aber nicht in Serie gingen. Nach einer Firmenfusion Mitte der 1960er-Jahre gingen die Pöhl-Werke in der heutigen Apollowerk Gößnitz GmbH auf.

                                                                                                                                                                            Stand: 8/2016


Modelle

Serie

Modell

Baujahr

Nennleistung in PS

Hubraum in ccm

Serie Tragpflug

Tragpflug Typ 1

Tragpflug Typ 2

Mittlerer Tragpflug Typ 1

Mittlerer Tragpflug Typ 2

Großer Tragpflug Typ 1

Motorpflug dreischarig

 

Ab 1910

40

60

45

25

80

40

7850

6300

K.a.

4700

19964

9970

Serie Universal-Landwirtschaftsmotor

 

Universal-Landwirtschaftsmotor

Ab 1912

30

k.a.

Serie Lastenschlepper

 

Lastenschlepper Typ 1

Ab 1918

40

10642

Serie Gelenktyp

 

Gelenktyp 1

Gelenktyp 2

Gelenktyp 3

Ab 1920

30

40

45

 

3560

8590

6528

Serie Ackerbaumaschine

 

Kleiner Pöhl

Großer Pöhl

Benzolschlepper

P IV

P VI

 

Ab 1920

30

40

32

34

35

 

3560

9970

6080

5338

6079

 

Serie Ackerzugmaschine

 

Typ II

Typ III

Ab 1929

28

28

 

4534

4534

 

Serie A

 

A 3

A 5

A 6

 

Ab 1930

22

25

32

2880

4534

5338

Serie L

 

L 3

Ab 1930

22

 

2880

 

Serie R

 

R 3

Ab 1930

22

2880

 

Serie AR

 

AR

Ab 1930

30

4534

 

Serie Bauernschlepper

 

Bauernschlepper

Ab 1937

25

3285

Serie Zugmotor

 

Typ V

Radraupe

Ab 1931

25

28

 

3560

4534