Traktordaten

Deuliewag

Geschichte

Die "Deutsche Lieferwagen GmbH" wurde 1929 in Berlin gegründet. Es war ein Zweigwerk der Borsig-Werke. Man begann 1936 mit der Entwicklung von Traktoren. 1937 lief die Serienfertigung an. Man arbeitete dabei mit der Fa. Güldner zusammen, deren Motoren auch verbaut wurden. 1949 erfolgte die Standortverlegung nach Lübeck. aufsehen erregte die Firma, als sie 1950 einen Ackerschlepper auf den Markt brachte, der vier gleich große Reifen besaß. Da die Schlepper in keinen größeren Stückzahlen verkauft werden konnten, wurde 1952 die Traktorproduktion eingestellt.

Modelle

Serie

Modell

Baujahr

Nennleistung in PS

Hubraum in ccm

Serie DA

13

18

20

28

32

 

Ab 1937

 

14

18

20

28

32

696

1299

1557

2596

2596

Serie AZ (Gasschlepper)

 

25

 

Ab 1942

25

3979

Serie D

15

24

25 V Record

33

35

240 "Allzweckversion"

 

Ab 1949

15

24

25

33

35

24

 

1178

2356

1590

3534

3534

2356