Traktordaten

Raba Steiger

Geschichte

Raba ist heute ein ungarischer Nutzfahrzeughersteller. Die Firma wurde 1896 im ungarischen Györ gegründet. Anfangs wurden Güterwaggons für den Schienenverkehr hergestellt. Später folgten Nutzfahrzeuge und PKWs. Für die Nutzfahrzeuge wurden auch Lizenzen anderer Hersteller erworben. Nach dem 2. Weltkrieg wurde das Unternehmen verstaatlicht. In dieser Zeit wurden auch Achsen und Getriebe für andere Nutzfahrzeughersteller gefertigt. Die Lizenzfertigung von Nutzfahrzeugen ging jedoch weiter. 1973 erwarb Raba schließlich vom US-amerikanischen Großtraktorenhersteller Steiger die Lizenz zur Fertigung von Großtraktoren, die dann unter dem Namen Raba-Steiger auf den Markt kamen. Diese in Lizenz gefertigten Modelle wurden bei Raba noch etwas abgeändert und zeichnen sich bis heute durch ihre Robustheit aus.


Modelle

Serie

Modell

Baujahr

Nennleistung in PS

Hubraum in ccm

4WD

180 4WD

245 4WD

250 4WD

300 4WD

320 4WD

500 4WD

HTZ-200 4WD

Steiger 245 4WD

Steiger 250 4WD

Steiger 360 4WD

Cougar II 4WD

 

k.a.

180

245

250

300

320

500

180

245

250

360

k.a.

k.a.

k.a.

k.a.

k.a.

k.a.

k.a.

k.a.

k.a.

k.a.

k.a.

k.a.

 

Pampero

4WD

44-160 4WD

k.a.

k.a.

140

160

 

k.a.

k.a.

Powertrac

ART-190

ART-220P

ART-240

ART-275

k.a.

k.a.

k.a.

k.a.

200

220

240

275

 

k.a.

k.a.

k.a.

k.a.