Traktordaten

Lanz

Geschichte

Die Geschichte von Lanz reicht bis ins 19. Jahrhundert zurück. Firmengründer Heinrich Lanz arbeitete zunächst im väterlichen Geschäft und verkaufte hier Landmaschinen, die überwiegend aus England importiert wurden. 1870 nimmt er seine Anteile aus der Firma seines Vaters und gründet die Heinrich Lanz & Co. Er entwickelt eine Vielzahl von Landmaschinen wie Futterzubereitungs- oder Dreschmaschinen. Etwa von 1912 bis 1925 ist die Firma eine oHG und wird schließlich 1925 in eine Aktiengesellschaft überführt.1956 wird die Heinrich Lanz AG von der amerikanischen Firma John Deere übernommen.
1921 sorgte die Firma mit dem weltweit ersten Rohöltraktor mit Glühkopfmotor für Aufsehen. 1923 wird mit dem "Typ HP" ein Bulldog  mit Allrad und Knicklenkung vorgestellt, der seiner Zeit technisch um viele Jahre voraus war. In den Folgejahren kommen weitere sehr robuste Traktoren und Erntemaschinen auf den Markt, die die Firma damals zu einem der Weltmarktführer machten. 1958 wechselt die Lackierung der Traktoren vom Blau-Rot des Lanz zur Gelb-Grünen John Deere-Lackierung. 1960 endet die Produktion von Lanz-Bulldogs endgültig und die Produktpalette von John Deere wird eingeführt.


Modelle

Serie

Modell

Baujahr

Nennleistung in PS

Hubraum in ccm

Vorserien

Landbaumotor LM

Feldmotor FMD

Felddank FD

 

1912-1927

70-80

38

38

15.000

8430

12.475

HL Serie

HL

 

1921-1927

12

6220

 

HM Serie

Mops

 

1923-1925

8

3820

 

HP Serie

Ackerbulldog HP

 

1923-1926

12-15

 

HR Serie

Bulldog HR 1

Großbulldog HR 2

Papierbulldog HR 3

Tropenbulldog HR 4

Kühlerbulldog HR 5

Kühlerbulldog HR 6

Bulldog HR 7

Bulldog HR 8

Eilbulldog HR 9

 

1926-1954

22

28

k.a.

28

35

38

30

38

55

 

10338

10266

k.a.

10380

10338

10338

10338

10338

10338

 

HN Serie

HN (HN1)

HN 2

HN 3

HN 4

HN 5

 

1932-1952

 

20

20

25

25

20

 

4767

4767

4767

4767

4767

 

D Serie

Halbdiesel

1706

2206

2806

2802

2803

2813

3606

1906

2218

3607

4806

4816

5806

5816

3206

5006

6006

5016

6016

1952-1960

17

22

28

28

28

28

36

19

22

36

48

48

58

58

32

50

60

50

60

2256

2256

3711

3711

3711

3711

3711

2256

2256

3711

7372

7372

7372

3711

7372

7372

7372

7372

7372

 

D Serie

Volldiesel

1616

2016

2402

2416

2812

2816

4016

 

1955-1960

16

20

25

24

28

28

40

 

2256

2256

2617

2617

2617

2617

4222

 

Alldog Serie

A 1205

A 1215

A 1305

A 1315

A 1806

1952-1959

12

12

13

13

18

446

533

533

533

1248

 

Sondermodelle

HRK

HE

HNG 3

HRG

HNO

HRO

 

1937-1944

1939-1952

1941-1942

1942-1943

1943-1944

1943-1945

 

55

15-16

25

35-55

25

40

 

10.338

2807

4767

10.338

7274

13.797

 

Fremdmodelle

Ursus C 45

Ursus C 451

 

Pampa

 

Le Percheron

1947-1957

1957-1965

 

1951-1956

 

1939-1955

45

45

 

55

 

25

 

10338

10338

 

10338

 

4764